Kapsel-Test 2.0: Gourmesso – Jetzt neu mit Bio, Fairtrade und Flavors im Sortiment

Bei meinem ersten Test im April letzten Jahres gabe es „nur“ 6 Espresso- und 2 Lungo-Sorten im Online-Shop von Gourmesso. Mittlerweile sind es über zwanzig. Dazu gekommen sind viele Bio und Fairtrade Sorten. Das schreit förmlich nach einem neuem Test der Gourmesso-Kapseln. Hier meine Eindrücke zu einigen der neuen Sorten.

(Übersicht der neuen Bio und Fairtrade Sorten von Gourmesso)
gourmesso-bio-fairtrade

Bio & Fairtrade – San Francisco Coffee Company House Blend Espresso

san-francisco-coffee-companyIch fange gleich mit meinem persönlichem Highlight an. Gourmesso bietet in exklusiver Kooperation mit der San Francisco Coffee Company (SFCC) aus München deren House Blend Espresso an. Ich war selber schon in zwei verschiedenen SFCC Places (Wertheim Village Shopping Outlet und Stuttgarter Flughafen) und fand den Kaffee dort immer lecker. Somit war ich sehr gespannt, wie der House Blend Espresso jetzt aus der Kapseln schmeckt. Und dann … erste Tasse und Yeah! Die Crema ist top und geschmacklich eine sehr gelungene Mischung aus schwacher Säure und leckerem Röstaroma. Nicht zu aufdringlich, sehr harmonisch, trotzdem intensiv genug und vor allem nicht bitter. Ein toller Espresso aus kontrolliert ökologischem und fairem Anbau. Der Preis bei dieser Sorte liegt etwas höher als bei den anderen Kapseln von Gourmesso. Eine Kapsel kostet 33 Cent, die es aber echt wert sind.


Bio & Fairtrade – Bolivia Pura Mezzo

bolivia-pura-mezzoAuch sehr gut finde ich die neue Bio und Fairtrade Sorte Bolivia Pura Mezzo. Anders als der SFCC House Blend Espresso, der aus Bohnen aus den verschiedensten Anbaugebieten hergestellt wird, ist der Bolivia Pura Mezzo ein Single Origin Espresso, der nur aus Bohnen aus der Caranavi Region in 1.850 Metern Höhe gewonnen wird. Bei der Crema packt der Bolivia Pura Mezzo im Vergleich zum SFCC House Blend Espresso noch einen drauf. Echt mega! Der Geschmack ist dazu aromatisch und interessant, vor allem durch eine leichte Kakaonote im Abgang. Die Kapsel kostet 27 Cent, was für einen Bio und Fairtrade Kaffee im Vergleich zur Konkurrenz ziemlich günstig ist.


Fairtrade -Tarrazu Forte

tarrazu-forteDer letzte getestete Espresso ist ein weiterer fair gehandelter Single Origin Espresso aus einem Kanton der costa-ricanischen Provinz San José. Die Bohnen für den Tarrazu Forte wachsen dort auf nährstoffhaltigen vulkanischem Boden. Auch soll er durch einen speziellen Röstprozess sehr magenschonend sein. Leider ist die Crema nicht ganz so ausgeprägt. Dafür duftet er meiner Meinung nach würzig und rauchig. Im Vergleich zu den anderen beiden Espresso sieht er recht dünn aus und schmeckt mir etwas zu bitter. Der Preis für eine Kapsel liegt bei nur 26 Cent.


Fairtrade – Flavors

gourmesso-flavorsIn Konkurrenz zu den Nespresso Variations bietet auch Gourmesso mit ihren Flavors aromatisierten Kaffee an. Mittlerweile sind alle sechs Sorten lobensswerterweise auf Fairtrade umgestellt. Es gibt folgende Aromen: Feine Vanille (Soffio Vaniglia), dunkle Schokolade (Soffio Cioccolato), ein Hauch von Karamell (Soffio Caramello), intensive Haselnuss (Soffio Nocciola), sanfte Kokosnuss (Soffio Noce di Cocco) und der nussige Geschmack der Mandel (Soffio Mandorla). Der Kaffee ist bei diesen Sorten nicht sehr stark aber auch nicht zu schwach, dafür mit einer noch angenehmen herb-bitteren Note. Das entsprechende Aroma kommt im Nachgang immer zur Geltung. Freunde von fair gehandelten aromatisierten Kaffee sind bei Gourmesso gut aufgehoben, da die Kapseln nur 26 Cent Kosten. Zum Vergleich, die Nespresso Variations kosten 42 Cent pro Kapsel.


Neuerdings werden bei Gourmesso zwei Kapseln in einer Folie eingeschweißt, was aus meiner Sicht (eines Kaffee-Viel-Trinkers) okay ist. Es spart dadurch etwas Verpackungsmüll. Im Allgemeinenen sind die Kapseln weiterhin ziemlich kompatibel zu meiner Krups XN 5005 LeCube. Der Kaffee fließt gut durch und es tröpfelt kein Wasser in die Maschine rein. Auch fallen die Kapseln nach Gebrauch immer durch. Leider ist ein Manko geblieben, ich muß den Hebel bei den Gourmesso-Kapseln nach wie vor etwas schwerer drücken.

Fazit: Gourmesso ist nach wie vor nicht nur günstiger als Nespresso, sondern bietet mittlerweile viele Kaffees als Fairtrade an. Die zwei Bio-Sorten San Francisco Coffee Company House Blend Espresso und Bolivia Pura Mezzo sind für mich die Highlights des neu ausgerichteten Sortiments!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.