Easter Egg im Update Android 7 Nougat für mein neues Samsung Galaxy S7: Katzen sammeln

Neues Smartphone, neue Android-Version, neues Easter Egg. Seit ein paar Tagen bin ich Besitzer eines Samsung Galaxy S7. Voll cool ist, daß es dafür ein Update auf Android 7 Nougat gibt. Natürlich hat auch diese neue Android-Version ein Easter Egg.

Easter Egg freischalten – Katzen sammeln

Was ist ein Easter Egg? Mit Easter Egg (zu deutsch Osterei) werden versteckte Funktionen in Computerprogrammen beschrieben. In Android 7 Nougat kann man mit so einer Funktion Katzen sammeln. Freischalten kann man diese Funktion, indem man schnell drei mal auf das Feld Android-Version tippt, zu finden unter Einstellungen -> Geräteinformationen -> Softwareinfo. Das führt einen zu einem neuen Bildschirm auf dem man wieder drei mal tippt und dabei beim letzten Tipp gedrückt hält. Jetzt erscheint unten ein kleiner Katzenkopf. Das Easter Egg ist damit aktiv.


Anschließend findet man unter den Schnelleinstellungen bearbeiten das Easter Egg, welches jetzt in die aktiven Schnelleinstellungen verschoben werden kann. Der Fressnapf, der ab jetzt dort zu finden ist, muß mit etwas Leckeren befüllt werden. Kurze Zeit später kommt dann eine Katze. Dieser kann man einen netten Namen geben und anschließend mit Freunden teilen. Das war es dann auch schon. Man kann den Fressnapf immer wieder befüllen, es kommen dann weitere Katzen.



Android Nougat 7 – Update für Samsung Galaxy S7

Die Verteilung von Android 7 Nougat lief bei Samsung seit Mitte Januar. Je nach Netzbetreiber dauerte es unterschiedlich lange bis man es bekommen hat. Als Congstar-Kunde, wie ich, musste man sich bis Mitte April gedulden. Super ist, daß für das Samsung Galaxy S7 auch eine Update auf Android 8 geplant ist. Mal schauen was für ein Easter Egg dann kommt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.