Cuxhaven 2012 Virdellesschlotzer und Stäffelesrutscher

Moin. Jedes Jahr geht es im Juli nach Cuxhaven zu einem der größten Beachvolleyball-Turniere in Deutschland. So auch dieses Jahr. Nett war es, im aktuellen Turnierheft ein bekanntes Bild aus dem Vorjahr wieder zufinden (Seite 21). Dieses Jahr sind wir statt mit einer sehr großen Manschaft, mit zwei Manschaften an den Start gegangen. Die Stäffelesrutscher hatten am ersten Tag ihre Highlights, wurden dann aber am Sonntag durchgereicht. Die Virdellesschlotzer taten sich am Samstag sehr schwer, haben aber am zweiten Tag gut gespielt. Somit gab es für beide Manschaften nur Plätze im Mittelfeld (24 in B1 und 26 in B3). Schön war es mal wieder am Deich zu Zelten, nachdem die letzten Jahre immer ein Appartment gebucht wurde. Das ist zwar nicht ganz so kompfortabel, hat aber ein ganz anderes Feeling. Das Wetter war trotz nicht so guter Wettervorhersage ausreichend gut, auch wenn der Samstag mit heftigen Regenschauern began. Der Rest des Wochenendes war dann überwiegend trocken. Soweit mein kurzer Bericht zum Turnier, weitere Informartionen zum Jever Beachvolleyball Cup 2012 gibt es auf der offiziellen Homepage des Beachsportclub Cuxhaven.


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.drude.org/artikel/cuxhaven-2012-beachvolleyball-turnier/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.